Bronze für Jessica Geywitz und noch mehr Erfolge bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende (22./23. Januar 2022) fanden in Sindelfingen die Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften der U20 statt. Diese Veranstaltung fand unter strengen Coronaregeln und ohne Zuschauer statt. Zusätzlich wurde die Teilnehmerzahl eingeschränkt und die geforderten Mindestleistungen, die für einen Start berechtigten, mussten im Vorjahr erbracht worden sein.

Diese Mindestleistungen hatten unsere Athletinnen Alexandra und Jessica Geywitz über 400m (Alexandra) und 800m und 1500m (Jessica) erreicht.

Den ersten Start hatte Alexandra über die Strecke von 400 m. Hier wurden die Läuferinnen in 3 Zeitläufen eingeteilt, Alexandra startete im 2. Lauf. Mit einem hohen Anfangstempo konnte sie 300m die Führung halten, wurde dann jedoch kurz vor dem Ziel noch überholt. In der Endabrechnung aller Läufe erreichte sie einen guten 7. Platz.

Jessica startete über 800m. Bereits vom Start weg wurde ein hohes Lauftempo angeschlagen, wobei sie sich im Mittelfeld einordnete. Nach der Hälfte des Rennens konnte sie sich auf den 2. Platz vorarbeiten und lieferte sich im Zieleinlauf ein Kopf-an-Kopf Rennen mit einer anderen Athletin. Knapp geschlagen erreichte sie in einer neuen persönlichen Hallenbestzeit von 2:17,83 einen hervorragenden 3. Platz.

Am Sonntag stand für Jessica noch der Lauf über 1500m auf dem Programm. Hier konnte sie nicht ganz an ihre Vorleistungen vom letzten Jahr anknüpfen, erreichte aber trotzdem noch einen tollen 4. Platz.

Herzliche Gratulation an unsere beiden erfolgreichen Athletinnen für den tollen Einstand im Kalenderjahr 2022!